Einige psychologische Weisheiten

Die Menschen erinnern sich nicht daran, was man gesagt hat, sondern was man ihnen dabei für ein Gefühl gegeben hat.

Wenn jemand auf die Nerven geht, dann bleibt man am besten ruhig, auch wenn er sich dadurch vielleicht noch mehr aufregt, denn dann wird er ein schlechtes Gewissen entwickeln.

Man sollte Menschen, denen man gerade erst begegnet ist, mehrmals mit ihrem Namen ansprechen, denn Menschen mögen es, mit ihrem Namen angesprochen zu werden, wodurch sie schneller Vertrauen entwickeln.

Die Menschen haben ein bestimmtes Bild von sich selbst und wollen es mit aller Macht verteidigen. Man kann Menschen gegen sich aufbringen, wenn man ihr Selbstbild angreift.

Gib einem Kind stets eine Wahl, damit es das Gefühl hat, die Lage zu kontrollieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.