Wie man Fruchtfliegen los wird

Fruchtfliegen kann man durch eine flache Schale mit einer Mischung aus Wasser-Apfelsaft, dem ein Spritzer Essig und Spülmittel beigemischt wird, anlocken und dadurch vernichten. Das Spülmittel verringert bekanntlich die Oberflächenspannung der Flüssigkeit und führt dazu, dass die Fliegen gleich untergehen und nicht lange leiden müssen.

Diese Schalte platziert man am besten in der Nähe des Obst- oder Gemüsekorbs, und nach etwa zwei Tagen sollten die meisten Fruchtfliegen darin gelandet und zu Tode gekommen sein.

Eine weitere Möglichkeit ist es, mit einem Staubsauger von Zeit zu Zeit die Fruchtfliegen einfach wegzusaugen, wobei bei den kleinen Fruchtfliegen in der Regel ein besserer Tischsauger reicht, etwa dieser: