Zimt verbessert das Lernvermögen – bei Mäusen ;-)

In einer Zeitschrift wird behauptet: „Zimt verbessert das Lernvermögen“!

Allerdings hat Zimt nur bei Mäusen das Lernvermögen verbessert. In einem Versuch erhielten Labormäuse, die schlecht lernten, einen Monat lang zusätzlich zu ihrem Futter Zimt, wobei sich ihr Gedächtnis und ihr Lernvermögen deutlich verbesserte und so gut wie das von schnell lernenden Mäusen wurde. Keinen Einfluss hatte Zimt hingegen auf bereits schnell lernende Mäuse. Warum das so ist, scheint im Hippocampus zu liegen, denn bestimmte Proteine beeinflussen diesen Bereich, wobei schlechte Lerner weniger von einer Substanz haben, die an Gedächtnis und Lernen beteiligt ist, und mehr von einer anderen, die eine hemmende Wirkung hat. In der Mäuse-Studie zeigte sich, dass sich durch Zimt die Menge dieser Stoffe positiv veränderte.