Neuroleading zum gehirngerechten Führen von Teams ;-)

Es gibt übrigens auch Bücher zum Thema Neuroleading mit praktischen Tipps zum gehirngerechten Führen von Teams und Menschen! Wissenschaftliche Erklärungen zu den Funktionsweisen des Gehirns können dabei helfen und geben Ansätze für die erfolgreiche Arbeit mit Menschen. Die Erkenntnisse der Gehirnforschung in den letzten Jahren und Jahrzehnten haben nicht nur medizinisch-neurobiologische Erkenntnisse gebracht, sondern können vor allem auch interessante Erkenntnisse für den Umgang zwischen Menschen ableiten. Eine Führung, die brainfriendly ist, erhält und steigert die Leistungsfähigkeit, Motivation und Gesundheit der MitarbeiterInnen.

Folgende Fragen sollen damit beantwortet werden: Welche Aspekte umfasst gehirngerechte Führung? Warum ist Kommunikation aus Sicht der Gehirnforschung so schwierig und wie kann man diese optimieren? Wieso ist Veränderung so schwer und manchmal so einfach? Wie können Ziele vereinbart werden, damit hohes Engagement sichergestellt werden kann? Wie weit kann man Menschen als Führungskraft gehirngerecht führen und damit positiv beeinflussen? Welche Kriterien sollte eine Führungskraft einhalten, um MitarbeiterInnen so zu führen, dass diese auch für längere Zeit dem Unternehmen erhalten bleiben, leistungsfähig und leistungswillig bleiben?

Natürlich gibt es auch Neuroselling, um mit Neurokompetenz zum Verkaufserfolg zu gelangen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.