Blended-Learning-Didaktik

Dieses Buch stellt ein didaktisches Blended-Learning Konzept für den modernen Unterricht vor, welches basierend auf den fundamentalen Ideen des jeweiligen Faches den Einsatz moderner Werkzeuge und neuer Medien (im Speziellen Lernplattformen) optimal nutzt.
Es werden die dem Prozess des Lernens zugrunde liegenden Paradigmen und allgemein- und mediendidaktische Modelle vorgestellt sowie deren Grundpositionen, aber auch Kritikpunkte und Schlüsse für das Lernen und Lehren eingehend erörtert.
Über ELCAD (e-Learning und Computer Aided Design), einem Forschungsprojekt des Österreichischen Zentrums für Begabtenförderung und Begabungsforschung (özbf), wird der Transfer des didaktischen Konzeptes in die Praxis des Unterrichtens dargestellt. Für den Leser werden die detaillierten Curricula und eine repräsentative Auswahl der Lernmaterialien vorgestellt, sodass der „rote Faden“ von der theoretischen Entwicklung des Konzeptes bis hin zur konkreten Umsetzung in die Praxis greifbar wird.

Der Autor:
Mag. Dr. Maresch hat seit 1998 einen Lehrauftrag an der Universität Salzburg. Er ist zudem seit 2007 Institutsleiter am Institut für lebensbegleitendes Lernen AHS an der Pädagogischen Hochschule Salzburg.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.