Lerntagebuch bei Fernstudien

Gerade bei Fernstudiengängen mit hochwertigen Abschlüssen, wie beispielsweise einem Fernstudium Master in diversen Fachbereichen, fördert ein regelmäßig genutztes Lerntagebuch die Lernerfolge. Da Fernstudiengänge ein hohes Maß an eigenständigem Arbeiten voraussetzen, ist die tägliche Rekapitulation besonders förderlich.

Eine regelmäßige Aufarbeitung und Ausformulierung des Gelernten, wie sie ein Lerntagebuch verlangt, vertieft das erworbene Wissen. Bei jedem Eintrag werden Sachverhalte noch einmal durchdacht und verschiedene Möglichkeiten hinterfragt. So wird die Basis für ein echtes Verständnis und einen erfolgreichen Studienabschluss gelegt.

Siehe dazu im Detail Lerntagebücher als Werkzeug für selbstorganisiertes Lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.