Neue Lernwege – Quo vadis? – Pädagogisches Handeln: Balancing zwischen Theorie und Praxis.

Zwei neue Bücher sind erschienen:

Neue Lernwege – Quo vadis?
Das Buch enthält zahlreiche Beiträge zu innovativen Entwicklungen im Bereich des Lernens.
Heinrich, Martin; Prexl-Krausz, Ulrike (Hg.) (2007): Eigene Lernwege – Quo vadis? Eine Spurensuche nach „neuen Lernformen“ in Schulpraxis und LehrerInnenbildung. – Berlin, Münster, Wien: LIT-Verlag.

Gastager, Hascher & Schwetz (Hrsg.): Pädagogisches Handeln: Balancing zwischen Theorie und Praxis. Verlag: VEP ISBN-13: 978-3-937 333-61-8. Es handelt sich um die Festschrift zum 60. Geburtstag von Jean-Luc Patry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.