Partnerschaft im Urlaub oft belastet

Urlaub kann vor allem für Paare den Stresslevel erhöhen, wobei viele Untersuchungen zeigen, dass das Stressniveau bei Paaren in der vermeintlich schönsten Zeit des Jahres tatsächlich höher liegt als sonst. Wenn schon vorher Probleme da waren, kann man dem Partner in den Ferien nicht mehr aus dem Wege gehen, und nicht zufällig geht die Scheidungsrate nach Urlauben oft hoch. Hinzu kommt, dass die Erwartungen an einen Urlaub bei Paaren oft völlig überzogen und unrealistisch sind, vor allem aber häufig sehr unterschiedlich. Man sollte daher rechtzeitig darauf zu achten, dass beide Partner im Urlaub auf ihre Kosten kommen und im Zweifelsfall getrennte Wege zu gehen, da letztlich die individuelle Zufriedenheit entscheidend ist. Ob man überhaupt wegfährt spielt ohnehin für die Entspannung keine Rolle, doch der Vorteil ist allerdings, dass man beim VERREISEN in eine andere Umgebung kommt, was für viele eine Erleichterung darstellt. Wichtig ist es, die eigenen Ansprüche zu reduzieren, was ein hohes Ausmaß an Selbstkontrolle und Selbstreflexion voraussetzt.

Literatur

https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/aus-aller-welt/sich-selbst-regeln-geben;art309,210232 (20-07-20)


Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.