Wie Kinder lernen

ExpertInnentagung des BMUKK in Zusammenarbeit mit der KPH Wien/Krems, Zentrum für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik
Tagungsthema: Wie Kinder lernen
Termin: Freitag, 26. September 2008, 9.00 bis 17:00 Uhr
Ort. Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems, Campus Strebersdorf
1210 Wien, Mayerweckstraße 1
Programm
Moderation: Johannes Kneihs (ORF)
Vormittag
9.00 Uhr: Eröffnung der Tagung durch BMUKK, MR Dr. Wilhelm Wolf, Mag. Ulrike Zug, und Rektorin der KPH Wien/Krems, DDr. Ulrike Greiner
9.45 – 10.45: Prof. Dr. Gerald Hüther (Universität Göttingen) Voraussetzungen für gelingende Lernprozesse aus neurowissenschaftlicher Sicht
10.45 – 11.15 Uhr Pause
11.15 – 12.00: Prof. Dr. Edeltraud Röbe (PH Ludwigsburg) Ein pädagogischer Leistungsbegriff als Bedingung für einen erfolgreichen Kompetenzerwerb in der Grundschule. Schwerpunkt Sprache
12.15 – 13.00: Dipl. Psych. Wilfried Griebel (Staatsinstitut f. Frühpädagogik, München) Anschlussfähige Bildungsprozesse: Bewältigung des Übergangs vom Kindergarten zur Grundschule
Mittagspause bis 14.00 Uhr
Workshops 14.00 bis 16.00 Uhr
Workshop 1: Dipl.-Psych. Wilfried Griebel: Anschlussfähige Bildungsprozesse: Bewältigung des Übergangs vom Kindergarten zur Grundschule Moderation: MR Dr. Wilhelm Wolf
Workshop 2: Prof. Dr. Edeltraud Röbe: Ein pädagogischer Leistungsbegriff als Bedingung für einen erfolgreichen Kompetenzerwerb in der Grundschule. Schwerpunkt Sprache Moderation: HR Mag. Josef Freund
Workshop 3: Prof. Dr. Ewald Feyerer: Erfolgreiches Lernen in Integrationsklassen Moderation: Dr. Peter Glatz
Workshop 4: Dipl.-Päd. Andrea Maria Lindtner/ Dipl.-Päd. Christina Lindtner: Lernprozesse systematisch fördern – Ansätze der Kybernetischen Methode Moderation: Mag. Maria Fast
Workshop 5: Dr. Margit Datler: Lernen und Angst Moderation: Dr. Katharina Rosenberger
Workshop 6: Dr. Heinrich J. Röbe: Lernen – (k)ein Kinderspiel Moderation: Dr. Rita Humer
16.15 bis 17.00: Abschlussplenum mit den ReferentInnen der Workshops
Anmeldungen bis 24.9. an franz.hammerer@kphvie.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.